Undefined

Seht in diesem Video was Wasserkraft und der in Folge abgesenkte Wasserspiegel für Fische bedeutet. Die Problematik "Flachwasserzonen" bei Stauraumspülungen ist seit vielen Jahren bekannt. Die ökologischen Schäden an Fluss und Tier sind  beträchtlich. !!Achtung: Dieses Video enthält schockierende Bilder!!

In Graz geht der Protest um die Mur munter weiter. Hier die neuesten Videos dazu:

Blockieren für Anfänger: So gehts! Dieses Video zeigt wie man eine Baustelle besetzt und Bauarbeiten so lang wie mögich hinauszögert. Inklusive Rechtsbelehrung!

FASCHINGSMARSCH Rettet die Mur! In diesem Video sind Eindrücke vom

Am Freitag, dem 24. Februar findet in Graz wieder eine Kundgebung von "Rettet die Mur" statt. Komm mit, die Mur gehört auch dir ...Treffpunkt: 14 Uhr Augartensteg / Kundgebung: 15 Uhr Puchsteg. Zur Einstimmung im Video die Grazer Protesthymne "Rettet die Mur!", aufgenommen während der Kundgebung am 17.2. am Grazer Hauptplatz.

Sehen Sie diesen Kurzfilm von Uwe Koenzen über die Auswirkung von Wasserkraft anhand der Soča. Der Film zeigt sowohl die hohe Schutzwürdigkeit der oberen Soča, als auch die heute schon durch Wasserkraftnutzung völlig degradierten unteren Laufabschnitte.

Die Altenau ist ein Bach in Deutschland, nahe Paderborn. Als Folge eines Hochwassers wurde er seit den 1970er Jahren kanalisiert, verbaut, verstaut. Doch jahrzehntelanges Engagement zahlt sich aus: nun wird die Altenau renaturiert. Vor kurzem wurde ein neuer Flussabschnitt der Natur zurückgegeben.

Flüsse sind vermutlich der am stärksten gefährdete Lebensraum überhaupt, aber sie sind auch einer der besten Lebensräume zu renaturieren. Ein gutes Renaturierungsprojekt kann Fischpopulationen sehr schnell vergrößern, wenn die übrig geblieben Dichte nicht bereits zu gering ist“ ... Die Duero River Basin Authority hat seit 2010 über 115 Hindernisse entfernt, und über 700 km Flusstrecke wieder verbunden. Hier ihr Clip:

Was für ein tolles Projekt! In der Dokumentation „The Raftmakers“ erkundet das Filmteam Flüsse in aller Welt auf selbstgemachten Rafts und dokumentiert die Auswirkung des Klimawandels auf Flüsse, ihr Ökosystem und die lokale Bevölkerung. Das Ziel ist den Zustand von einigen der faszinierendsten Fließgewässer der Welt von einem extrem nahen Blickwinkel zu beleuchten. Oft sind sie sehr verschmutzt, aber manchmal bieten sie wundervolle Beispiele des Zusammenlebens von Mensch und Natur.

Seiten